Die Bioenergetik bildet den Ursprung der Energiemedizin. Sie beruht auf dem energetischen Ausgleich unserer körpereigenen Energien, welchen die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit den Meridianen (Energiebahnen) und Chakren (Energiezentren) erklärt.
Unsere Anwendungen helfen dem Organismus, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, das Immunsystem zu stärken und somit Disharmonien jeglicher Art zu beseitigen.
Die bioenergetische Akupunktur / Akupressur wird allein oder in Kombination mit anderen Produkten (z.B. E-Smog -  Abbauprodukten, harmonisiertem Wasser u.a.) erfolgreich bei folgenden Befindlichkeitsstörungen im Rahmen der Regulationsmedizin eingesetzt:

Anwendungsgebiete

Respirationstrakt: 

  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Schnupfen
  • Allgemeine Erkältungskrankheiten 
  • Mandelentzündung

Bronchopulmonale Erkrankungen: 

  • Akute Bronchitis 
  • Bronchialasthma

Augenerkrankungen:

  • Augenbindehautentzündung
  • Netzhautentzündung
  • Kurzsichtigkeit
  • grauer Star

Erkrankungen der Mundhöhle: 

  • Zahnschmerzen
  • Zahnschmerzen nach Zahnextraktion
  • Mundschleimhautentzündung
  • Akute und chronische Rachenentzündung
  • Zahnherde

Gastrointestinale Erkrankungen:

  • Schluckauf
  • Magensenkung
  • Akute und chronische Gastritis 
  • Magenübersäuerung
  • Zwölffingerdarmgeschwür
  • Akute und chronische Dickdarmentzündung
  • Akute bakterielle Dysenterie (Ruhr, Durchfall) 
  • Obstipation (Verstopfung) 
  • Diarrhö (Durchfall) 
  • Morbus Chron 

Neurologische und orthopädische Erkrankungen: 

  • Kopfschmerzen 
  • Migräne
  • Trigeminusneuralgie 
  • Gesichtslähmung
  • Lähmungen nach Schlaganfall 
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Periphere Neuropathien (Nervenschmerzen) 
  • Poliomyelitislähmung (Kinderlähmung) 
  • Drehschwindel, Ohrgeräusche
  • Blasenentleerungsstörung
  • Bettnässen
  • lnterkostalneuralgie 
  • Schulter-Arm-Syndrom 
  • Tennisellenbogen 
  • Ischialgie, Lumbalgie 
  • Rheumatoide Arthritis

Disharmonien aus dem Bereich der Hebammen-Tätigkeit: 

  • Milchstau und heftiger Milcheinschuss
  • Stillprobleme
  • Narbenentstörung (Dammschnitt, Kaiserschnitt)
  • Klimakterium

Wundversorgung: 

  • postoperative Versorgung
  • Versorgung bei resistenten Hospitalkeimen
  • Tierheilkunde (Weideverletzungen)

Allergische Reaktionen: 

  • Sämtliche Pollen- und Gräserallergien
  • Multiple Chemical Sensibility
  • Chronic Fatigue Syndrome
  • Akne 
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte